HabboGames.de entwickelt neue Spiele- und Eventseite

Eine neue Seite für Events und Spiele im Hotel wird momentan entwickelt.

Die beiden Habbos Dhael und Deffender12 beschäftigen sich aktuell mit der Umsetzung einer neuen Fanseite zum Thema Events und Spiele im Hotel. Der Wartungsmodus bietet bereits einen kurzen Überblick über die künftigen Inhalte der Seite und über das Konzept.

Gesucht werden vor allem Habbos die selbst ein Spiel zur Verfügung stellen möchten, oder sich an Events im Hotel beteiligen wollen. Spiele sollen von jedem auf HabboGames.de eingestellt werden können und in einer Liste vermutlich direkt besucht und gefiltert werden. In einer "offiziellen" Liste sollen dann Spiele landen, welche von HabboGames quasi geprüft wurden.

Die Betreiber versprechen Taler und Möbelgewinne auszuzahlen, vermutlich wird es dazu eine Punkteliste auf der Seite geben, welche in bestimmten Zeiträumen Gewinner kührt. Die Idee dazu ist nicht neu, aber es gibt momentan keine Fanseite, die sich nur auf Spiele und Events konzentriert.

Wir werden das Projekt weiter verfolgen und hoffen schon bald eine neue Fanseite zu Gesicht zu bekommen.

Allgemein - habbogames,games,spiele,habbogames.de,event

Kommentare

Beide Fanseiten sind grausam, die eine Seite hat eine unseriöse Mitarbeiterschaft und die andere Seite ist seit Monaten ausgestorben. Allgemein die deutsche Fanseitenszene ist mittlerweile mehr als unterirdisch. Zum Glück haben wir eine Seite wie Habbolando, die auch im inoffiziellen Stadium mehr als ihr Potenzial ausschöpft und gleichzeitig sehr souverän wirkt. Die einzig halbwegs relevante offizielle Fanseite ist Habbofun.
Der einzige Unterschied zwischen playHab und Habview ist, dass ich bei HabView keinen Augenkrebs bekomme. :P
Echt!!! geht gar nicht sowas , andere sind nur am klauen :(
playHab ist wie Habview... Nur am klauen!
Aber immerhin war unsere bunte Leiste im Wartungsmodus gut genug, dass man sie 1:1 klaut (und anschließend die Farben abändert). Grüße gehen raus an PlayHab. =)
Man merkt halt direkt das es Morre ist :'D.
Eine Fanseite mit MorreSupermaan hält es sowieso keinen Monat aus, ohne dass sie auf eine unangebrachte Seite weitergeleitet wird. Man merkt an diesem rumgejammer, diese Grafik auf der Seite und den kindischen Ausdrücken, dass du dich kein Stück verändert hast. Übrigens bist du genauso anonym wie RoyalFlash auch, denn ich glaube kaum, dass du hier jemals deinen Wohnort und vollständigen Namen offenbart hast :) Dicke Eier brauch man auch nicht um dir zu sagen, dass du es mit deinen Aktionen von früher einfach verschissen hast, weil das so gut wie jedem klar ist.

Lass es einfach sein mit deinen Projekten, die sowieso nie eine Zukunft haben werden. Neue Accounts bringen dich, wie man sieht, auch nicht weiter. Brauchst du noch Taschentücher, oder wirst du weiterhin versuchen dich rechtzufertigen indem du alles auf Sulake schiebst?
"Ihr heult alle rum wegen etwas was vor mehr als 2 Jahren passiert ist." - Wenn man sich mehrmals ein extrem negatives Bild bei Staffs macht (persönlich als auch als Fanseite) kann ich gut verstehen, warum Sulake ein Projekt von diesem User nicht unterstützen möchte. Würde ich nämlich auch nicht. Manchmal sollte man sich eben überlegen, wie man sich verhält. Kann sogar im Habbo Auswirkungen auf die Zukunft haben, ob mans glaubt oder nicht.
@RoyalFlash
Dicke Eier, weil du das Internet so viel Anonymität bietet? Verstehe euch alle kein bisschen. Ihr heult alle rum wegen etwas was vor mehr als 2 Jahren passiert ist. Einfach nur lächerlich, aber passt ja zum Unternehmen Sulake! :-D
Kann aber auch ganz ein anderer Grund sein. Das MorreSupermaan kein unbeschriebenes Blatt ist Wissen wir alle. Auch wurde MorreSupermaan damals Dauergebannt weil er polandiaa derartig beleidigt hatte - mit Recht dauergebannt! Wenn man dann eine Fanseite mit einem Habbonamen öffnet, welcher nicht mal sein eigener ist, was erwartet man dann? Und abstreiten braucht es niemand, jeder weiß das Deffender12 nicht der Account von MorreSupermaan ist. Nun mir zu kommen "du hast keine Ahnung, wer bist du eigentlich" ignoriere ich gekonnt. Ich denke Sulake kann auf solche Fanseiten verzichten, schon alleine wenn die Leitung nicht mal fähig ist sich erwachsen zu verhalten. Denke auch das Clepsidra nichts machen wird, sie kennt ja MorreSupermaan ebenso gut!
Hättet sie wie gesagt fragen können oder Freunde fragen etc., normal das sie per flüstern nicht antwortet weil sie jeder anflüstert.
@
Clepsidra hat nie FS geschickt oder geschweige denn reagiert. Habe sie öfter angeflüstert wegen FS usw.
Bekommt keiner zu sehen, dieses wunderschöne Projekt =D
@ Dieser Vorfall hätte nicht einmal vorkommen dürfen, denn so verscheucht Sulake nur neue Fanseiten. :-P

@ Will auch :(
Schade das man nicht damit nach Clepsidra gegangen ist, soweit ich lesen konnte habt ihr diesen Schritt nich einmal gewagt und habt nur sofort den Support angeschrieben...
@
Bekommst du, PN.
@ ich hätte das Projekt trotzdem gerne gesehen :/
@theLogic, sei einfach leise, wenn du keine Ahnung hast.

Wir haben lediglich einmal mit unserer Verschenke-Aktion für die Fanseite geworben und daraufhin wurde ich und der Fanseitenaccount gebannt. Im Gegensatz zum Fanseitenaccount wurde mein Account "Deffender12" entbannt. HG-Events (so der Name des Fanseitenaccounts) hat einen Bann, weil der Name angeblich unzulässig ist.

Nach dem ich dann entbannt wurde haben wir keine weitere Werbung mehr gemacht. Ich hatte lediglich HabboGames.de in der Mission stehen und die Gruppennamen waren auch mit HabboGames(.de) betitelt. Bereits bei meinem ersten Bann wegen der Fanseite wurde das Help Tool bezüglich HabboGames "aufgeklärt" und denen war bewusst dass HabboGames kein Retro o.ä. ist. Letztendlich haben wir trotzdem am Projekt weitergearbeitet, obwohl das an sich alles schon dreist genug von Sulake war.

Letztendlich war der ausschlaggebende Punkt für die Projektschließung, ein erneuter Bann (selbes Prinzip mit dem selben Grund) sowie die Löschung der offiziellen Fanseitengruppe, wo wir regelmäßig Gewinnspiele gemacht haben und nichts passiert ist. Zudem wurden alle Mitglieder aus der Gruppe geschmissen und das Forum deaktiviert. Laut Help Tool ist der Bann gerechtfertigt und HabboGames ist eine Betrügerseite. Auf meine Beschwerdemail hat das inkompetente Drecksunternehmen natürlich nicht reagiert.

Es interessiert mich auch ehrlich gesagt wenig, wenn ihr mit diesem "War so klar, dass die es nicht mal bis zur Eröffnung schaffen"-Geschwafel kommt. Das Projekt war so gut wie fertig und hätte theoretisch eröffnen können, aber da sich Sulake so quer stellt wie kleine, naive, dumme Kinder, ist dieses Projekt einfach nur sinnlos. Habbo/Sulake ist einfach grundsätzlich nicht mehr zu helfen.
@ da muss ich @ recht geben! Jeder normale vernüftige Mensch kann eine Retro Seite von einer Inoffizielle Fanseite unterscheiden! Die wollen das mehr Leute kommt, dann sollte man erstmal abwarten was da kommt und etc. aber zusagen das die Leute gebannt werden oder Missis, Räume oder Gruppen mit den Namen HabboGames auf Inakzeptabel für das Hotelmanagment umgeändert wird ist lächerlich! Da muss man sich auch nicht an das Helptool wenden, da sollte Habbo/Sulake flexibel sein und den Leuten die Chance geben und nicht alles als Retro ansehen.
@ Also liegt die Schuld jetzt bei denen? Nur weil das Habbo Hotel so inkompetente Mitarbeiter hat, die nicht einmal Fanseiten von Retro Hotels unterscheiden können?
"Gedroht" - Lächerlich, als wärt ihr so wichtig gewesen dass sich auch nur ein einziger Sulake Mitarbeiter mit eurer Existenz beschäftigt. Wenn man das nicht selbstständig mit dem Helptool geklärt bekommt ist man eben selbst Schuld, Habbolando hat auch überlebt. Das Moderationssystem erkennt eine inoffizielle Fanseite eben als Retro Hotel oder Phishing Seite an. Logisch, ist ja auch ne unbekannte Domain. Das Helptool wird das wohl in den meisten Fällen ähnlich sehen, vor allem wenn man noch im Wartungsmodus ist. Dann braucht man sich nicht wundern, wenn man (nach mehreren Warnungen) trotzdem für Werbung gebannt wird.
Leider musste das Projekt beendet werden, da Sulake mit Banns und etc gedroht hat.
Ist Deffender12 nicht MorreSupermaan?
Ich kenne die beiden Habbos nicht, aber die Idee passt zur aktuellen Situation, mal abwarten.
Ich habe zwar kein Hoffnungen an das Projekt, lasse mich aber gerne Überraschen :)