Eure Spieleklassiker von damals

Thread Inhaber
Ja, der Titel verrät schon viel. Welche Spiele habt ihr gerne damals gespielt, als ihr z.B noch etwas jünger wart. Wo kommt euch der Nostalgiefaktor von damals hoch? Und würdet ihr diese Spiele weiterempfhelen?

Damit der Startpost nicht allzu leer wird, fange ich mal an und erzähl was über meine Spieleklassiker.
Mein erster Spieleklassiker war wohl das berühmt berüchtigte Pokémon Rot(/Blau). Dieses Spiel habe ich damals, als ich noch klein war, mit meinen Freunden zusammen gespielt. Es hat ziemlich Spaß gemacht. Ich konnte zwar gar nicht lesen in meinem ganz jungen Alter, dennoch habe ich das Spiel durchbekommen.

Teil zwei meiner Spieleklassiker wäre der Crash Bandicoot. Ein Fuchsähnliches Tier, welches ein Jump’n Run Spiel auf der Playstation 1 war. Dieses Spiel besaß mein Kumpel, und dieses haben wir halt sehr oft gespielt. Wir waren echt von der Grafik damals fasziniert, und das Spielen hat ziemlich Spaß gemacht.

Da mein Kumpel einen älteren Bruder besitzt, hatten wir auch gerne GTA2 gespielt. Da war ich aber auch schon etwas älter.

Das letzte Spiel, wo ich noch sehr jung war, war GEX3 Enter the Gecko. Das war wie Crash Bandicoot ein PS1 Spiel. Hier ging es eher um eine Story, welche man durchspielen konnte. Man lief durch viele Levels als Echse. Das letzte, woran ich mich erinnern konnte, und was mir sehr viel Spaß gemacht hat, war als Vampirechse durch die Levels zu laufen. Man konnte fliegen und war halt etwas stärker, soweit ich weiß.
Little Big Adventure!
Auf jeden Fall Super Mario 64!
Ich hab damals immer gerne auf meinem Gameboy Fifa 2004 gespielt oder 2002. Aber auch Harry Potter.
Pokémon Gold
Komisch, dass es noch nicht genannt wurde.

Zelda: Ocarina of time auf der Nintendo 64. Hatte damals nen ganzen Koffer voll Spiele und jeden Sonntag gings aufm Flohmarkt. Außerdem auch Super Mario 64.

Beide Spiele haben mich fast zum ausrasten gemacht und manchmal musste auch Etwas dran glauben. Das Problem war, dass man nicht einfach mal so aufm Tisch hauen konnte. Hat man das getan, wars vorbei und man musste das Spiel neustarten. :(. Zuletzt is mir das passiert bei dem Pferderennen gegen den Spacko bei OOT. Hab beim 2. Mal verloren und aufn Tisch gehauen. Und schon war meine Spielsession vorbei.

Ich fand damals noch Starfox 64 cool und Turok. Turok hat mir aber immer Angst gemacht und war irgendwie unheimlich. Ich mag es allgemein nicht, wenn man in Spielen unter Wasser schwimmen muss. Wenn das Wasser schön hell ist wie am Strand etc. ist es ok. Aber sobald das Wasser dunkel ist und alles voll mit Monstern würd ich da am liebsten nich reingehen.

Mario Tennis auf der Nintendo 64 war auch ganz lustig. Hat Spaß gemacht und da es einfach Mario war und die anderen Charaktere war es einfach kult.
sämtliche Zelda teile.
Spannende Frage.. hm. Auf jedenfall Nintendo 64. Manchmal noch Ice Tower. :)
Mario auf der NES. Extrem schwierig, aber macht extrem Spass :D
Ich war ja damals ein richtiger Gamer und habe sehr gerne alle Mario Teile (vom NES angefangen), Duck Tales, Chip und Chap, PES 6, GTA 3, Pokemon, und und und gespielt :-D

Die Spiele damals waren einfach unschlagbar und können heute nicht übertroffen werden. Bis auf Minecraft, GTA und FIFA gibt es sonst nichts, was ich gerne spiele.
Thema im Überblick
17.08.2013 - 16:00 Uhr
1669
14
19.08.2013 - 21:07 Uhr